Geschichte

Im Jahr 1975 wurde das kleine Ferienhaus im „Stigimaad“ durch Alfred und Heidi Loeffel-Born erbaut. Sie liessen es durch die Firmen Teuscher und Ruchti aus Därstetten im Rohbau erstellen und bauten es in unzähligen Arbeitsstunden selber aus. Entstanden ist ein idyllisches Häuschen, das auch noch nach vierzig Jahren nichts von seinem unbestrittenen Charme verloren hat.

Ein Traum nimmt Formen an. Heidi und Alfred Loeffel auf der betonierten Bodenplatte ihres Ferienhauses.

Jahrelang wurde im und rumd ums Haus gewerkelt und gebaut  und das Ehepaare Loeffel verbrachte einen grossen Teil ihrer Freizeit im „Stigimaad“ und erschufen sich dort ihr persönliches Idyll.

Keller und Bodenplatte sind betoniert
die Firma Ruchti aus Därstetten erstellt das Chalet im Rohbau
Frühling 1977: Alfred Loeffel sen.(1894), Alfred Loeffel jun (1924) und Hans Loeffel (1955) beim Betonieren
Alfred Loeffel plant und führt den gesamten Innenausbau selbständig durch
lange Jahre gab es eigentlich immer etwas zu tun!
natürlich geht das nicht ganz ohne die Hilfe der Familie
Heidi Loeffel in ihrem wunderschönen Blumengarten